Menu Zurück

"Pure Digital": FM Brooks richtet erste reine Digitaldruckmesse aus

Networking-Plattform soll Kreativindustrie und die Möglichkeiten des Digitaldrucks zusammenbringen
"Pure Digital": FM Brooks richtet erste reine Digitaldruckmesse aus_70163

Marcus Timson (li.) und Frazer Chesterman (r.) sind Mitbegründer der neuen Digitaldruckmesse "Pure Digital", die im April 2018 in Amsterdam erstmals stattfinden soll.

Mit der "Pure Digital" richtet FM Brooks, Teil der Mack Brooks Exhibitions Group, im April nächsten Jahres die nach eigenen Angaben erste reine Digitaldruckmesse aus. Sie soll eine Networking-Plattform zwischen innovativen Digitaldruckanwendungen und der Kreativindustrie bieten und findet vom 17. bis zum 19. April 2018 im RAI-Messezentrum in Amsterdam statt. Mitbegründer der neuen Fachmesse sind Frazer Chesterman und Marcus Timson, die beide langjährige Erfahrung mitbringen und bereits Fachmessen für den Großformat-Markt sowie die InPrint auf die Beine gestellt haben.

Die Einführung der "Pure Digital" sei ein Zeichen dafür, dass der Digitaldruck in die nächste Entwicklungsphase eintritt, heißt es von Seiten FM Brooks. Wie Mitbegründer Frazer Chesterman erklärt, soll die "Pure Digital" die Kreativ- und Marketingbranche mit dem Innovationspotenzial des Digitaldrucks zusammenbringen und inspirieren. "Unsere Studien belegen, dass die Kreativbranche auf die innovativen Möglichkeiten des Digitaldrucks angewiesen ist, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und die individualisierte Massenproduktion (Mass Customization) zu optimieren", so Chesterman. Bislang gebe es nur wenige Druckdienstleister, die diese Mehrwertleistungen der Mass Customization anbieten, und auch keine spezielle Veranstaltung für die Kreativbranche. Die "Pure Digital" soll daher eine Networking-Plattform zwischen Digitaldruck- und Kreativdienstleistern sein und dabei helfen, Potenziale zu heben und die Möglichkeiten des Digitaldrucks für neue Anwendungen – sei es für den Dekorations-, Einzelhandels- oder Verpackungsbereich – zu erkunden.

Die neue Digitaldruckmesse selbst wird vom 17. bis 19. April 2018 im RAI-Messezentrum in Amsterdam stattfinden. Amsterdam sei nicht nur ein zentral gelegener Messestandort – die Stadt zählt laut FM Brookd mit rund 40.000 Kreativunternehmen auch zu den kreativsten Großstädten in Nordeuropa und biete so den passenden Rahmen für die neue Fachmesse. Die "Pure Digital" wird parallel zur Building Holland stattfinden, einer Baufachmesse für Architekten, Innendesigner und Bauunternehmer.

zurück nach oben

© Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2011