Menu Zurück

Meyle+Müller beteiligt sich mehrheitlich an Premedia-Dienstleister Hanse Repro

Stärkung der M+M-Präsenz in Hamburg, Ausbau der Geschäftsbereiche Packaging und Digitaldruck
Meyle+Müller/Hanse Repro Mehrheitsbeteiligung_6543

Ziehen künftig in Sachen Mediendienstleistung/Beratung gemeinsam am einem Strang (v.l.): Ingrid Müller (Geschäftsführerin Meyle+Müller), Ole Osthoff (Geschäftsführer Hanse Reprozentrum für Vertrieb/Digitaldruck), Simon Frenz (Geschäftsführer Hanse Reprozentrum), Eugen Müller (Geschäftsführer Meyle+Müller).

Der Mediendienstleister Meyle+Müller aus Pforzheim beteiligt sich mit 51% am Hanse Reprozentrum in Hamburg und verstärkt dadurch seine Präsenz in der Hansestadt. Zudem streben die Pforzheimer an, gemeinsam mit dem neuen hanseatischen Partner dessen Geschäftsbereiche Packaging und Digitaldruck weiter auszubauen und Synergien in allen Geschäftsbereichen zu erzielen. Hanse Repro wird künftig eng und vernetzt mit Meyle+Müller zusammenarbeiten, dem Netzwerk von Meyle+Müller angehören, aber weiterhin eigenständig agieren.

Die geschäftsführenden Gesellschafter der Hanse Reprozentrum GmbH, Simon Frenz und Ole Osthoff, bleiben in Hamburg unverändert im Amt und verstärken gleichzeitig das Management-Board der Meyle+Müller-Gruppe. Durch die Kooperation soll Hanse Repro sein Leistungsportfolio um wesentliche Kernkompetenzen von Meyle+Müller erweitern können. Hierzu zählen insbesondere die Automatisierungslösungen und Offshore-Kapazitäten der Pforzheimer, deren Fotostudios und Erfahrung im Bereich CGI und VR/AR sowie die IT-Leistungen der Meyle+Müller-Tochter Apollon GmbH+Co. KG.

Hintergrundinformationen:
Die Meyle+Müller GmbH+Co. KG  zählt mit ihren 250 Mitarbeitern zu den erfahrenen Dienstleistern im Medienbereich – mit modernen Lösungen, Workflows und Systemen für die Omnichannel-Medienproduktion, Creative Services, Fotografie, CGI sowie die Offshore- und Postproduktion. Das in 2015 ausgegliederte Tochterunternehmen Apollon bietet mit 75 Mitarbeitern integrierte und ganzheitliche Lösungen für alle Anforderungen aus den Bereichen Produktdatenmanagement, mit dem Kernprodukt Online Media Net, Crossmedia Publishing und Enterprise Omnichannel-Commerce.

Die Hanse Reprozentrum GmbH (40 Mitarbeiter) bietet ihren Kunden als Full-Service-Premedia-Anbieter das gesamte Spektrum ganzheitlicher Prepress- und Digitaldrucklösungen, darunter unter anderem fotorealistische 3D-Animationen für Verpackungsdesign und -produktion, spezialisierte Web-to-Print-Portale sowie kundenindividuelle Vor-Ort-Units. Hanse Repro bedient unter anderem Unternehmen/Marken wie Imperial Tobacco, Bacardi, Peek&Cloppenburg oder Tchibo.

zurück nach oben

© Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2011