Menu Zurück

Die Augsburger Stadtzeitung gibt es jetzt auch als App

Leserreporter können ihre Beiträge direkt mobil posten
Die Augsburger Stadtzeitung gibt es jetzt auch als App_9436

Mit der neuen App können Leser ihre Beiträge direkt vom Smartphone posten.

Bei der Augsburger Stadtzeitung können die Leser seit Oktober 2015 selbst aktiv an der Berichterstattung mitwirken. Dafür wurde ein neues Onlineportal von Gogol Publishing aufgesetzt, an dem sich nach Angaben der Stadtzeitung bereits knapp 6.000 Leserreporter beteiligen. Seit Januar 2017 können diese ihre Beiträge mit der Stadtzeitung App nun auch direkt auf dem Smartphone schreiben und veröffentlichen.

Die Stadtzeitung App unter dem Motto „Eine Region – eine App“ soll besonders in Zeiten mit vielen Veranstaltungen wie Fasching von Vorteil sein. „Leserreporter können ihre Beiträge nun auch von unterwegs verfassen und veröffentlichen, aber auch liken, kommentieren und mitdiskutieren ist direkt vom Smartphone aus möglich,“ so Simon Kriener, Produktmanager Digital bei der Stadtzeitung.

Laut Augsburger Stadtzeitung sollen die Leser mit der App noch besser eingebunden und die Interaktion von Redaktion und Nutzern weiter gefördert werden. Direkt in der App können unter anderem Autoren abonniert werden, die dem Leser besonders gut gefallen.

Die Augsburger Stadtzeitung gehört zu der Mayer & Söhne Druck- und Mediengruppe und ist mit einer Gesamtauflage von 265.840 Exemplaren nach eigenen Angaben die größte Wochenzeitung in Bayerisch Schwaben.

zurück nach oben

© Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2011