Menu Zurück

Download: "Visuelle Kommunikation und LFP"

Was gedruckte (großformatige) Produkte so wichtig für die Markenkommunikation macht
Download: "Visuelle Kommunikation und LFP"_9375

Was macht eigentlich eine erfolgreiche Marketingstrategie aus? Ein möglichst hoher Anteil digitaler Aktivitäten? Oder klassische Produkte wie Mailings, Plakate und Co.? Eine erfolgreiche Markenkommunikation spricht nicht nur einen, sondern alle Sinne an. Es gibt ein Medium, das schon für sich genommen so multisensorisch ist wie kein anderes: Print. Gedruckte Produkte – vom POS-Display über XXL-Drucke an Hausfassaden, hochveredelte Verpackungen oder pfiffige Mailings – sind darüber hinaus noch eines, nämliche ideale Verbindungsmedien zu digitalen Inhalten.

Das E-Dossier "Visuelle Kommunikation und LFP" zeigt, was es mit Multisensorik genau auf sich hat und wie Printprodukte mit "Wow-Faktor" entstehen können. Olaf Hartmann, Gründer des Multisense Instituts, erklärt wie möglichst viele Sinne des potenziellen Kunden geschickt angesprochen werden können und Marketing-Experte Rafi Albo zeigt, wie Virtual und Augmented Reality in das Packaging integriert werden können. Zudem nennt das neue E-Dossier anhand der Neuheiten aus den letzten Monaten wichtige Trends für die visuelle Kommunikation wie zum Beispiel der Textildruck, Veredelungsmöglichkeiten im Large Format Printing (haptische Effekte) oder der 3D-Druck.

Das E-Dossier "Visuelle Kommunikation und LFP" steht ab sofort im print.de-Shop zur Verfügung.

Das E-Dossier gewährt darüber hinaus einen genauen Blick auf die neue UV-Gel-Technologie von Canon, die exemplarisch für die Innovationskraft der Digitaldruckmaschinenhersteller in diesem Bereich steht. Das Beispiel des LFP-Spezialisten Niggemeyer zeigt abschließend in welche Anwendungsfelder es vor allem im Großformatdruck künftig gehen kann. Geschäftsführer Roland Niggemeyer gibt einen Einblick in die XXL-Produktion und ihre Herausforderungen.

Das E-Dossier rund um visuelle Kommunikation und LFP können Sie gleich hier herunterladen.

zurück nach oben

© Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2011